#SanMarinoGP: GUTE AUSGANGSPOSITION FÜR PUNKTE AM SONNTAG

Published : 08.09.2018 18:46:08
Categories : #SanMarinoGP: 7/8/9 September 2018 - GP di San Marino e della Riviera di Rimini

Kiefer Racing und Dominique Aegerter mussten im samstägigen Zeittraining zwar einen harmlosen Ausrutscher hinnehmen, zeigen sich aber in Hinblick auf das Rennen positiv gestimmt. 

Nach nächtlichen Regenschauern trocknete die Strecke am Samstagvormittag schnell wieder ab. Zum Zeitpunkt des dritten freie Trainings kurz vor Mittag hatte die Sonne bereits die letzten Wolkenreste verdrängt und aufgrund des herrlichen Sommerwetters steigen die Temperaturen am Nachmittag deutlich an. 

Für Kiefer Racing und Dominique Aegerter lief die Zeitenjagd zunächst wie geplant. In der Schlussphase verlor der routinierte Schweizer allerdings beim Einlenken in Kurve acht die Kontrolle über das Vorderrad. Der unvermeidbare Sturz kostete ihm womöglich eine bessere Ausgangsposition als Startplatz 14 für das morgige 13. Saisonrennen. 

Startzeit ist wieder wie üblich am Sonntag um 12:20 MESZ.

 

#77 Dominique AEGERTER (Kiefer Racing, KTM), Startplatz 14 - 1´37.954 (3/17): 

"Schade wegen des Sturzes zum Schluss. Zum Glück bin ich heil geblieben, sowie auch das Bike nur minimal beschädigt wurde. Es ärgert mich trotzdem, weil ich das Gefühl hatte, dass es ein, zwei Zehntel noch schneller gehen würde. Doch anscheinend war es zu viel, ich war wohl schon über dem Limit unterwegs. Startplatz 14 ist trotzdem keine Katastrophe, obwohl wir schon mit einer Ausgangsposition in Reihe drei oder vier spekuliert hatten. Das Ziel für Sonntag bleibt nach wie vor unverändert, nämlich dass wir in die Punkte fahren wollen. Auf jeden Fall wollen wir ein gutes Rennen fahren und den vielen Schweizer Fans eine tolle Show bieten. Dem gesamten Team und mir würde es super guttun, wenn wir es vielleicht sogar in die Top-Zehn schaffen würden. Soweit sind davon gar nicht entfernt, das Rennen ist hier sehr lange."

 

#SanMarinoGP Moto2™ - Rangliste Qualifikationstraining:

1 Francesco BAGNAIA / ITA / SKY Racing Team VR46 / KALEX / 1´37.121

2 Marcel SCHRÖTTER / GER / Dynavolt Intact GP / KALEX / 1´37.331 +0.210

3 Mattia PASINI / ITA / Italtrans Racing Team / KALEX / 1´37.416 +0.295

14 #77 Dominique AEGERTER / SWI / Kiefer Racing / KTM / 1´37.954 +0.833